Realschule der Stadt Rees

Herzlich Willkommen!


Aktuelles zur Corona-Situation

 

Das Schaubild, das Sie hier herunterladen können, zeigt Ihnen, wie Sie sich im Fall von Krankheitssymptomen bei Ihrem Kind richtig verhalten.

 

Neu!

Unter dem Menüpunkt "Krankmeldung" finden Sie ein Formular zur Krankmeldung Ihres Kindes.


Digitale Endgeräte für Schüler


Angesichts der COVID-19-Pandemie gewährt das Land Nordrhein-Westfalen eine digitale Sofortausstattung. Ziel ist es, die Versorgung der Schülerinnen und Schüler mit digitalen Endgeräten, soweit hierzu ein besonderer Bedarf zum Ausgleich sozialer Ungleichgewichte aus Sicht der Schulen bzw. Schulträger besteht.

Damit ein digitales Endgerät gestellt werden kann, müssen Eltern ein Antragsformular ausfüllen und bei der Stadt Rees einreichen. Die Stadt prüft die Bedürftigkeit.

Hier gelangen Sie zum Antragsformular.


Informationsabend für Grundschuleltern                 der 4. Klassen am 6. Oktober 2020


Die Schulleitungen der Reeser Grundschulen sowie der drei weiterführenden Schulen im Reeser Schulzentrum laden die Grundschuleltern der 4. Klassen herzlich zu einem gemeinsamen Informationsabend am Dienstag, 6. Oktober 2020, um 19:00 Uhr in das Bürgerhaus der Stadt Rees am Markt ein.

 

Aufgrund der aktuell geltenden Bedingungen, stehen an diesem Abend etwa 160 Plätze im Bürgerhaus zur Verfügung.

 

Bevor sich die weiterführenden Schulen in den darauffolgenden Wochen jeweils samstags am Tag der offenen Tür, der an der Realschule am 14.11.20, am Gymnasium am 21.11.20 und an der Rheinschule am 28.11.20 stattfindet, der Öffentlichkeit präsentieren, möchten wir Ihnen an diesem Abend zusammen einen Überblick über die weiterführende Schullandschaft in Rees geben.

 

In Zeiten einer verstärkten öffentlichen Debatte um Schulformen und damit auch Verunsicherung über die Wahl der weiterführenden Schule ist es uns ein Anliegen, Sie zu beraten, welche Schulform für Ihr Kind am geeignetsten ist und an welcher Schule es am besten individuell gefördert werden kann.

 

Wir werden Ihnen am Informationsabend daher den Übergang von der Grundschule an die weiterführenden Schulformen, die Verfahren der Übergangsempfehlungen sowie das Schulzentrum mit seinen drei Schulformen vorstellen und möchten Ihnen aufzeigen, dass, obwohl hier drei unterschiedliche Schulen sind, an vielen Stellen eng zusammengearbeitet wird. Vor allem soll es aber ausreichend Gelegenheit geben, Fragen zu stellen.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 


Tag der offenen Tür Am 14. November 2020


Am 14. November 2020 findet an der Realschule Rees der Tag der offenen Tür statt, der in Corona-Zeiten anders gestaltet sein wird als sonst.

Lehrkräfte der Realschule führen die Kinder und ein bis zwei erwachsene Begleitpersonen pro Kind in Kleingruppen durch das Gebäude, zeigen Unterrichts- und Fachräume und geben Auskunft über die wichtigsten Aspekte des Schullebens und des Schulprogramms. In den Räumen erhalten die Besucher von weiteren Lehrkräften Informationen zu den Inhalten des Faches und zur Ausstattung der Schule. Außerdem steht in der Cafeteria die Schulleitung für Informationsgespräche und alle Überlegungen, die den bevorstehenden Schulformwechsel der Grundschüler betreffen, zur Verfügung.

An der Führung dürfen das Kind der Grundschule und bis zu zwei Begleitpersonen teilnehmen. Die Führungen erfolgen in Gruppen von maximal 15 Personen. Interessierte Besucher müssen sich bis zum 6. November für die Führungen anmelden.

Leider dürfen an diesem Tag keine weiteren Personen - z.B. ehemalige Schüler - unsrere Schule besuchen.

Das Anmeldeformular, das auch der Nachweisverfolgung dient, sowie weitere Informationen gibt es hier


Termine


Wegen eines Pädagogischen Tages für die Lehrkräfte der Realschule findet am Donnerstag, dem 08. Oktober kein Unterricht statt.

 

 Hier gelangen Sie zu den wichtigsten Terminen sowie zur Übersicht über die beweglichen Ferientage.




Kontakt


Realschule der Stadt Rees

Westring 4

46459 Rees

Email: realschule@stadt-rees.de

Telephone: 02851/ 9799344